BH
Behindertenhilfe-
unternehmen

menu-personalNur Personalnews 

menu-newsNur News anzeigen

Sozialpolitische Veränderungen stellen die Träger der Eingliederungshilfe vor neue Herausforderungen. Der gewünschte Wandel vom „Fürsorgesystem“ hin zu einem personenzentrierten, bedarfsgerechten Teilhabesystem veranlasst die Verantwortlichen zum Überdenken, zur Umstrukturierung bzw. zur Erweiterung ihres Dienstleistungsangebotes.

Informationen zum Beratungsangebot der contec GmbH finden Sie hier.

 star  Für Sie empfohlen ...

latest  Aktuellste Nachrichten ...

ansprech  Ansprechpartner ...

Birgitta Neumann

Management- und Organisationsberaterin. Ansprechpartnerin für Unternehmen der Behindertenhilfe

Birgitta Neumann

gassman uliBei einer Mitgliederversammlung wurde er als neuer Teil der Geschäftsführung neben dem kaufmännischen Geschäftsführer Marius Bartos vorgestellt. Der Lebenshilfe werden in nächster Zeit vor allem Baumaßnahmen zur Umsetzung des Wohn- und Teilhabegesetztes bevorstehen. Ziel ist es dementsprechend, jedem Bewohner an den beiden Standorten in Velbert und Langenfeld Einzelzimmer bieten zu können. Vorstandsvorsitzende Nicole Dünchheim freut sich laut eigener Angabe auf die Zusammenarbeit mit Gaßmann in seiner neuen Position.

Link

Ingrid Körner, Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen, sowie Jens Nübel, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Vertrauenspersonen der Hamburger Wirtschaft, zeichneten die beiden Gewinner für ihr Engagement aus. Die Airbus Operations GmbH und die Stiftung Rickmer Rickmers e.V. arbeiteten beide erfolgreich für Inklusion. Airbus beschäftige ca. 700 Mitarbeitende mit Behinderung und auf dem Museumsschiff Rickmer Rickmers seien ebenfalls schon jahrelang erfolgreich Menschen mit Behinderung tätig.

Link

Der aktuelle Betreiber der Postfiliale ist bis zum 31. Oktober aktiv. Ab November möchte die Caritas in Betrieb gehen, so äußerte sich Herbert Erwig, stellvertretender Werkstattleiter. Dafür muss jedoch zunächst eine Einigung zwischen Caritas und Postunternehmen getroffen werden. Während Letzteres Nachfrage und Kundenfrequenz für zu niedrig befindet, geht die Caritas sehr wohl von einem Bedarf einer Postfiliale in Brauck aus. Ein Okay der Post sein für den Betrieb der Filiale eine Notwendigkeit. Dafür stehe man laut Erwig weiterhin in Kontakt mit den Verantwortlichen.

Link

Das Diakoniewerk rechnet aktuell mit einem Baustart im Frühjahr 2017. Dann soll in Seehausen ein Neubau für die Betreuung geistig und mehrfach behinderter Menschen entstehen. Die alte Einrichtung in Königsmark ist denkmalgeschützt und lässt sich nicht adäquat an die Voraussetzungen einer modernen und sicheren Pflege anpassen. Frank Wernstedt, Inhaber des beauftragten Planungsbüros für den Neubau, rechnet für Ende des Jahres mit dem Bauauftrag. In dem neuen Gebäude sollen 24 Plätze zur Verfügung stehen.

Link

In der neuen Einrichtung im ehemaligen Pfarrhaus der evangelischen Matthäus-Gemeinde sollen tagesstrukturierende Angebote für psychisch Kranke stattfinden. Bereits Anfang 2013 gab es erste Pläne zu der Einrichtung, nun ist der Baubeginn für den Sommer geplant. Sabina Scheben, verantwortlich für die Projektentwicklung „Bethel regional“ in Dortmund, hofft auf einen Einzug der Bewohner im Sommer des nächsten Jahres. Dann sollen insgesamt 24 erwachsene Bewohner und Bewohnerinnen mit chronisch psychischen Erkrankungen Platz finden. Zusätzlich werden zwei Krisenplätze angeboten. Die Einrichtung soll als Eingliederungshilfe dienen.

Link

Für zwei neue Häuser für erwachsene Menschen mit Behinderung in Neuried erhielt die Diakonie grünes Licht vom Förderausschuss des Kommunalverbandes Jugend und Soziales. Die Neubauten in den Ortschaften Altenheim und Ichenheim sollen bestehende Häuser setzen und jeweils Platz für 24 Personen bieten. Die aktuellen Unterkünfte stammen aus den sechziger Jahren, sie entsprechend nicht mehr den aktuellen fachlich-konzeptionellen Anforderungen. Der Vorstandsvorsitzende Frank Stefan sprach davon, dass nach aktuellem Stand im Jahr 2019 die ersten Bewohnerinnen und Bewohner Quartier in den neuen Gebäuden beziehen können. Für diese ist eine Beschäftigung in den Werkstätten in Kehl oder Kork geplant, alternativ können tagesstrukturierende Angebote der Heilpädagogischen Förderung in Anspruch nehmen.

Link

Nachdem der Gemeinderat das Projekt einstimmig bestätigte, erfolgte Mitte Juni der Spatenstich auf dem 4.000 Quadratmeter großen Gelände. In dem Neubau soll es ein Wohnangebot für bis zu 25 Menschen mit Behinderung geben, die in Wohngruppen zusammenleben. Aktuell lebt ein Großteil der künftigen Bewohner in Mosbach und Schwarzach in den dortigen Einrichtungen der Johannes-Diakonie. Beim Ziel der Dezentralisierung sei das Bauprojekt ein zentrales Projekt, äußerte sich Dr. Hanns-Lothar Förschler, Vorstandsvorsitzender der Johannes-Diakonie beim Spatenstich mit vielen Ehrengästen, der mit einer Andacht eröffnet wurde.  Er zeigte sich zuversichtlich, dass ein schneller Anschluss an das gesellschaftliche Leben in Meckesheim für die künftigen Bewohner möglich sei.

Link

Seit dem 1. April bekleidet Sophie Fonfara die Stelle der Sozialraumleiterin der Behinderteneinrichtung. Vor ihrer neuen Position war sie für die Stiftung Liebenau im Berufsbildungswerk tätig. Im Haus St. Hedwig ist sie verantwortlich für 29 Mitarbeitende sowie 34 Hausbewohner und –bewohnerinnen. Fonfara freute sich über die positive und herzliche Aufnahme. Als größtes persönliches Anliegen bezeichnete sie die Inklusion der behinderten Hausbewohner, für die sie in engem Kontakt zu den Einrichtungen, Vereinen und Menschen in Bad Wurzach stehen möchte. Zudem betonte sie, wie wichtig die Arbeit im Team sei. Für ein besseres Verständnis der Arbeit in den Wohngruppen und der Förderstätte arbeitete und hospitierte sie bereits in den Gruppen.

Link

personalAktuelle
Personalnews.

Oder Branchenauswahl:

menu-politikmenu-komplexmenu-KHmenu-pflegemenu-BHmenu-kjh

newsAktuelle
Nachrichten.

Oder Branchenauswahl:

menu-politikmenu-komplexmenu-KHmenu-pflegemenu-BHmenu-kjh

personalZukunft Personal.

Oder direkt zur conquaesso® 

shopcontec Shop.

Veröffentlichungen für Ihren Erfolg. 

personal

news

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!