KHGesundheits-
unternehmen

menu-personalNur Personalmeldungen 

menu-newsNur News anzeigen

Der deutsche Krankenhausmarkt befindet sich in einem kontinuierlichen Veränderungsprozess. Das Thema Wirtschaftlichkeit ist in den letzten Jahren erheblich in den Vordergrund gerückt. Kliniken sehen sich mit Gesetzesänderungen und Neuerungen wie dem Krankenhausstrukturgesetz konfrontiert. Wirtschaftlichkeit und Kosteneffizienz müssen weiter optimiert werden. 

Informationen zum Beratungsangebot der contec GmbH finden Sie hier.

 star  Für Sie empfohlen ...

ansprech  Ansprechpartner ...

Detlef Friedrich

Geschäftsführer der contec GmbH. Verantwortlich u.a. für Politik, Verbände & Vernetzung und Gesundheitsunternehmen.

Detlef Friedrich

Dietmar Meng

Geschäftsführer der contec GmbH. Ihr Ansprechpartner u.a. für Gesundheits- und Trägerunternehmen.

Dietmar Meng

Seit dem 1. November ist Michael Winkler der neue Geschäftsführer der Auguste-Viktoria-Klinik in Bad Oeynhausen. Der 43-Jährige war zuvor sieben Jahre lang im Christlichen Kinderhospital Osnabrück als Geschäftsführer tätig, bevor er nun zu den Mühlenkreiskliniken wechselte. Der Vorstandsvorsitzende der Mühlenkreiskliniken, Dr. Olaf Bornemeier, sagt über seinen neuen Kollegen: „Ich bin froh, dass wir Herrn Winkler für uns gewinnen konnten. Mit ihm holen wir einen Experten an Bord, der langjährige Erfahrung im Gesundheitswesen mitbringt und den Betrieb eines Krankenhauses aus verschiedenen Perspektiven kennt.”

www.muehlenkreiskliniken.de

Der ehemalige Geschäftsführer der Helios Klinik in Wittingen, Dr. Osman Mersinli, wechselte zum 1. November als neuer Geschäftsführer an das ebenfalls zu Helios gehörige Klinikum in Uelzen. Abgelöst wird der 45-Jährige, der zwei Jahre in Wittingen tätig gewesen ist, von Dr. Peter Hermeling (37). Der promovierte Medizinwissenschaftler und Ökonom war zuletzt als Assistent der Geschäftsführung der Bad Segeberger Kliniken GmbH beschäftigt. Helios betreibt in Deutschland 114 Kliniken und gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius. Das Unternehmen versorgt im Jahr mehr als 5,2 Millionen Patienten und gehört damit zu den größten Anbietern stationärer und ambulanter Patientenversorgung. Die Zentrale des Unternehmens sitzt in Berlin.

www.helios-kliniken.de

Zum 1. September 2019 endet die zehnjährige Übergangsfrist zum Inkrafttreten der Landesheimbauverordnung. Diese sieht unter anderem vor, dass es in Heimen zukünftig lediglich Einzelzimmer von mindestens 16 Quadratmetern statt Einzelzimmern gibt und jedes Zimmer über eine eigene Nasszelle verfügen soll. Nun sorgen sich Einrichtungen vielfach um Ihre Wirtschaftlichkeit, bedingt durch umfangreiche Baumaßnahmen und fordern zunehmend Ausnahmeregelungen bei den zuständigen Heimaufsichtsbehörden. Der Erste Landesbeamte Stefan Helbig ist für die Heimaufsicht zuständig. Er sagt: „Der Gesetzgeber bringt so ein Gesetz nicht auf den Weg, um Heimbetreiber zu quälen. Es gibt Dinge, die durchaus Sinn machen.“ Hierzu zählt er die Abschaffung von Doppelzimmern. Er betont, dass man bemüht sei, gute Lösungen zu finden, allerdings nicht alles so weiterlaufen werde, wie bisher. Dies sei nicht die Intention des Gesetzgebers gewesen.

www.schwaebische.de

Stampfli RomanDr. Roman Stampfli (47) ist seit dem 1. September der neue Geschäftsführer des internationalen Biotechnologieunternehmens „Amgen GmbH“ und löst damit den vorigen Geschäftsführer, Dr. Roland Wandeler, ab. Wandeler ist nach rund drei Jahren an der deutschen Spitze in die internationale Zentrale des Unternehmens in Thousand Oaks, Kalifornien, gewechselt. Dr. Stampfli ist gebürtiger Schweizer und hat Medizin studiert sowie anschließend an der Universität Bern promoviert. Zuletzt war er als Leiter der Amgen-Ländergesellschaften Spanien und Portugal tätig.

Foto:obs/Amgen GmbH

www.presseportal.de

Richwien TimDer 33-jährige Tim Richwien ist seit dem 1. Oktober der neue Geschäftsführer der St. Marien-Hospital Lüdinghausen GmbH. Damit folgt der gebürtige Oldenburger, der Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen in Osnabrück studiert hat, auf Dr. Jan Deitmer, der im Sommer nach Coesfeld gewechselt ist. Zuletzt war Richwien Geschäftsführer der Asklepios-ASB Krankenhaus Radeberg GmbH und verantwortete mehr als 200 Mitarbeiter. Die St. Marien-Hospital Lüdinghausen GmbH gehört zu den größten konfessionellen Krankenhausträgern in Deutschland und ist eine Gesellschaft der St. Franziskus-Stiftung Münster.

Foto: St. Marien-Hospital Lüdinghausen GmbH

www.smh-luedinghausen.de

Berndt ArneZum 18. September hat Dr. Arne Berndt die Klinikgeschäftsführung der Schön Klink in Hamburg Eilbek übernommen. Der 40-Jährige war im Vorfeld bereits für die Schön Kliniken in Lorsch an der Bergstraße und in München Harlaching und ist daher schon ausführlich mit dem Unternehmen vertraut. Über seine neue Funktion sagt er: „Ich freue mich, mit den Kolleginnen und Kollegen vor Ort den erfolgreichen Weg dieses Hauses zukünftig aktiv weiter zu gestalten und die qualitativ hervorragende Medizin insbesondere unter den aktuellen gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen weiter voran zu bringen“.

Nachdem der ehemalige Geschäftsführer der Roeser-Unternehmensgruppe, Jens Egert, zum 31. Juli 2017 das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat, ist nun Dr. Joachim Mohme seit dem 1. September neuer CEO der marktführenden Unternehmensgruppe für Medizinprodukte und Dienstleister für die Krankenhausvollversorgung. Weiterhin führt Mohme nun gemeinsam mit Udo Maas die Roeser Medical GmbH und die HospiGate GmbH. Von 1997 bis 2011 war der gebürtige Bremer als geschäftsführender Gesellschafter für die Unternehmensgruppe tätig.

www.kma-online.de

Dr. Wolfgang MatzDr. Wolfgang Matz ist seit dem 1. Oktober neuer Vorstandsvorsitzender der KKH Kaufmännische Krankenkasse. Der 49-jährige promovierte Theologe will Versicherte noch stärker in den Fokus nehmen: „Ich freue mich darauf, die KKH mit ihrer 127-jährigen Geschichte in eine erfolgreiche Zukunft zu führen und in einem Umfeld tätig zu sein, das sich für die Belange der Mitmenschen einsetzt. Am wichtigsten wird sein, dass wir uns bei unserem Handeln stets fragen: ’Wo ist der Nutzen für unsere Versicherten?‘ Diese konsequente Kundenorientierung steht weiterhin ganz oben auf der Agenda.“

care4future

personalAktuelle
Personalnews.

Oder Branchenauswahl:

menu-politikmenu-komplexmenu-KHmenu-pflegemenu-BHmenu-kjh

newsAktuelle
Nachrichten.

Oder Branchenauswahl:

menu-politikmenu-komplexmenu-KHmenu-pflegemenu-BHmenu-kjh

personalZukunft Personal.

Oder direkt zur conquaesso® 

shopcontec Shop.

Veröffentlichungen für Ihren Erfolg. 

personal

news

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!