KHGesundheits-
unternehmen

menu-personalNur Personalmeldungen 

menu-newsNur News anzeigen

Der deutsche Krankenhausmarkt befindet sich in einem kontinuierlichen Veränderungsprozess. Das Thema Wirtschaftlichkeit ist in den letzten Jahren erheblich in den Vordergrund gerückt. Kliniken sehen sich mit Gesetzesänderungen und Neuerungen wie dem Krankenhausstrukturgesetz konfrontiert. Wirtschaftlichkeit und Kosteneffizienz müssen weiter optimiert werden. 

Informationen zum Beratungsangebot der contec GmbH finden Sie hier.

 star  Für Sie empfohlen ...

ansprech  Ansprechpartner ...

Detlef Friedrich

Geschäftsführer der contec GmbH. Verantwortlich u.a. für Politik, Verbände & Vernetzung und Gesundheitsunternehmen.

Detlef Friedrich

Dietmar Meng

Geschäftsführer der contec GmbH. Ihr Ansprechpartner u.a. für Gesundheits- und Trägerunternehmen.

Dietmar Meng

Brünger DetlefDetlef Brünger wird der neue Geschäftsführer des Diakonieklinikums Rotenburg und dessen Tochtergesellschaften. Das haben die beiden Gesellschafter, die AGAPLESION gAG und der Evangelisch-lutherische Diakonissen-Mutterhaus e.V., beschlossen. Brünger hatte die Position bereits seit 2017 vorläufig ausgeführt.

Vom 8. Bis zum 18. Oktober 2017 findet in Berlin-Brandenburg an verschiedenen Veranstaltungsorten die Gesundheitswoche statt. Bei dieser kommen medizinische Experten aus Bereichen wie Life Science und Gesundheitswirtschaft, aber auch interessierte BürgerInnen zusammen, um sich über neue Trends und Entwicklungen der gesamten medizinischen Bandbreite auszutauschen.

Vom 4. Bis 7. Oktober 2017 fand in Düsseldorf die Fachmesse REHACARE INTERNATIONAL statt, bei der sich 39.000 Besucher aus über 70 Ländern über Hilfen und Erkenntnisse für ein selbstbestimmtes Leben informierten. Die REHACARE gilt als führende Fachmesse in den Bereichen Rehabilitation und Pflege, auf der neue Produkte und Dienstleistungen vorgestellt werden.

Der GKV-Spitzenverband und der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) haben den Vertrag zur Finanzierung von Zentren gekündigt und streben nun jeweils neue Verhandlungen mit der deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) an. Der GKV-Spitzenverband äußerte, dass dieser Schritt „unvermeidbar“ gewesen sei, da der Vertrag dem Gesetzesauftrag aus dem Krankenhausstrukturgesetz (KHSG) nicht gerecht würde, sondern auf Festlegungen der Bundesschiedsstelle beruhe.

Jockwig AchimSeit Anfang September ist Prof. Dr. Achim Jockwig neuer Vorstandsvorsitzender des Klinikums Nürnberg. Der 52-Jährige folgt auf Dr. Alfred Estelmann, der sich nach zehn Jahren an der Spitze in den Ruhestand verabschiedet und wird damit eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland leiten. Seine Entscheidung für das Klinikum begründete Jockwig damit, dass das Klinikum eines der attraktivsten Krankenhäuser überhaupt sei. An Jockwigs Seite stehen wie bisher die nun mit gleichem Stimmrecht ausgestatteten Vorstände Prof. Dr. Dr. Günter Niklewski (Medizin und Entwicklung), Dr. Andreas Becke (Infrastruktur und Finanzen) und Peter Schuh (Personal und Patientenversorgung).

www.klinikum-nuernberg.de

Foto: © Rudi Ott/ Klinikum Nürnberg

Montag, 18 September 2017 12:32

St. Georg Klinikum unter neuer Leitung

Thomas Breidenbach hat am 1. September die Geschäftsführung des St. Georg Klinikums Eisenach und seiner Tochtergesellschaften übernommen. Der Dipl. Kaufmann, der über 30 Jahre Berufserfahrung in Krankenhäusern verfügt, ist Nachfolger von Rolf Weigel, der die Position rund sieben Jahre innehatte. Sven Kost, Vorsitzender des Aufsichtsrates, sagte, dass man sich sehr freue, einen so qualifizierten Bewerber für die Position gefunden zu haben.

www.stgeorgklinikum.de

Mersinli OsmanStefan Starke, seit 2015 Klinikgeschäftsführer des HELIOS Klinikums Uelzen, verlässt das Unternehmen Ende Oktober auf eigenen Wunsch. Nachfolger wird Dr. Osman Mersinli, der zuletzt als Klinikgeschäftsführer der HELIOS Klinik Wittingen tätig war. Reiner Micholka, Regionalgeschäftsführer Niedersachsen der HELIOS Kliniken, freut sich nach eigener Aussage, dass Herr Dr. Mersinli für die Geschäftsführung in Uelzen gewonnen werden konnte und wünscht ihm viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben. Dr. Mersinli sagte, dass er gemeinsam mit der Klinikleitung und allen Mitarbeitenden die gute Entwicklung des Hauses weiter voranbringen werde.

www.helios-kliniken.de

Foto: HELIOS Kliniken

 

Zum 14. August übernimmt Jutta Heitker die Leitung der AMEOS Institute und ist somit für die gruppenweite Bündelung und Weiterentwicklung der Aus-, Fort- und Weiterbildungsprogramme in der AMEOS Gruppe verantwortlich. Dr. Marina Martini, CDO und Mitglied des Vorstandes der AMEOS Gruppe freut sich, dass Frau Heitker für die neu geschaffene Position gewonnen werden konnte und ist überzeugt, dass sie die AMEOS Gruppe voranbringen werde.

www.ameos.eu

 

Keine Termine

care4future

personalAktuelle
Personalnews.

Oder Branchenauswahl:

menu-politikmenu-komplexmenu-KHmenu-pflegemenu-BHmenu-kjh

newsAktuelle
Nachrichten.

Oder Branchenauswahl:

menu-politikmenu-komplexmenu-KHmenu-pflegemenu-BHmenu-kjh

personalZukunft Personal.

Oder direkt zur conquaesso® 

shopcontec Shop.

Veröffentlichungen für Ihren Erfolg. 

personal

news

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!