pflege
Pflege & Altenhilfe

menu-personalNur Personalnews 

menu-newsNur News anzeigen

Obwohl der Bedarf an professioneller Pflege stetig zunimmt, stehen die Entscheider und Führungskräfte der Branche vor großen Herausforderungen. Insbesondere stationär orientierte Anbieter müssen ihre bisherige Unternehmensstrategie kritisch prüfen und den veränderten rechtlichen Rahmenbedingungen anpassen. 

Informationen zum Beratungsangebot der contec GmbH finden Sie hier.

Meistgelesene Nachrichten (der letzten vier Wochen)

Meistgelesene Personalnews (der letzten vier Wochen)

Thorsten Böger

Management- und Organisationsberater. Ansprechpartner u.a. für Pflege und Altenhilfe (inkl. Interim Management)

Thorsten Böger

Donnerstag, 12 Oktober 2017 16:17

Drogenabhängige stellen neue Herausforderung für Altenhilfe dar

Die Altenhilfe in Deutschland ist nicht ausreichend auf Drogenabhängige vorbereitet – so sieht es Dr. Martin Schmid, Experte für Sucht- und Drogenforschung und Soziologieprofessor an der Hochschule Koblenz. Heutzutage erreichen Drogenabhängige häufig das Rentenalter, während sie früher oft schon im jungen Alter starben. "Ältere Opiatabhängige werden meist von Drogenberatungsstellen betreut, denen aber die Kompetenz für die alte Generation fehlt", äußert Schmid.

Weiter sagt er, dass Pflegeheime und ambulante Dienste sich wiederum oft nicht mit Drogenabhängigkeit auskennen würden. Laut aktuellen Schätzungen sind rund 150.000 Menschen in Deutschland opiatabhängig. Die Anzahl der Abhängigen im Rentenalter steigt stetig.

www.altenpflege-online.de

Gelesen 541 mal
Keine Termine

Ihr Ansprechpartner für News & Personalmeldungen: Florian Partner

Mehr Informationen und weitere Ansprechpartner finden Sie HIER

menu-ansprech

care4future

personalAktuelle
Personalnews.

Oder Branchenauswahl:

menu-politikmenu-komplexmenu-KHmenu-pflegemenu-BHmenu-kjh

personalZukunft Personal.

Oder direkt zur conquaesso® 

shopcontec Shop.

Veröffentlichungen für Ihren Erfolg. 

personal

news

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!