pflege
Pflege & Altenhilfe

menu-personalNur Personalnews 

menu-newsNur News anzeigen

Obwohl der Bedarf an professioneller Pflege stetig zunimmt, stehen die Entscheider und Führungskräfte der Branche vor großen Herausforderungen. Insbesondere stationär orientierte Anbieter müssen ihre bisherige Unternehmensstrategie kritisch prüfen und den veränderten rechtlichen Rahmenbedingungen anpassen. 

Informationen zum Beratungsangebot der contec GmbH finden Sie hier.

 star  Für Sie empfohlen ...

latest  Aktuellste Nachrichten ...

ansprech  Ansprechpartner ...

Thorsten Böger

Management- und Organisationsberater. Ansprechpartner u.a. für Pflege und Altenhilfe (inkl. Interim Management)

Thorsten Böger

Thorsten Böger 3 
Thorsten Böger, Marktfeldleiter Pflegeunternehmen

Wie nicht anders zu erwarten, war auch das Kalenderjahr 2017 stark geprägt durch die Auswirkungen der Pflegestärkungsgesetze. Neben den großen Fragestellungen nach der künftigen Geschäftsstrategie haben sich unsere Kunden vor allem auch mit ganz konkreten Umsetzungsfragen an uns gewandt. Hierbei standen vor allem Inhalte zum Aufbau und dem Kauf ambulanter bzw. teilstationärer Angebotsstrukturen im Mittelpunkt des Kundeninteresses.

Die Vincentz Akademie, der Fortbildungsbereich des Verlagshauses Vincentz Network, bietet ab sofort eine moderne Form der Weiterbildung an: innovative eLearning-Formate für die Altenhilfe ergänzen das bisherige Angebot aus Präsenzseminaren und Fernlehrgängen. Bislang stehen 17 eLearning-Kurse zur Verfügung, darunter auch das Seminar „7 Schritte zu einem erfolgreichen Personalmarketing“ von Silvia Breyer und Dr. Thomas Müller der contec. Das Programm wird laufend erweitert. 

Montag, 05 Februar 2018 09:54

Düstere Aussichten in der Kurzzeitpflege

bpa fordert konkrete Unterstützung der Landesregierung NRW für Pflegeeinrichtungen und Dienste. Weil Pflegeeinrichtungen sich bemühen, die starren Anforderungen des Landes an Einzelzimmer- und Fachkraftquote zu erfüllen, verschwinden in Nordrhein-Westfalen derzeit dringend benötigte Kurzzeitpflegeplätze und zunehmend auch Langzeitpflegeplätze. Viele stationäre Pflegeeinrichtungen bauen Kurzzeitpflegeangebote zugunsten der ebenso dringend benötigten Langzeitpflegeplätze ab. 

Dienstag, 09 Januar 2018 10:36

contec Talk Management & Pflege in Berlin

contec Talk 1 kleinAm 17. Oktober 2017 trafen sich im Hotel Albrechtshof in Berlin Geschäftsführungen, Personalleitungen sowie Leitungskräfte aus dem Pflegemanagement zum contec Talk unter dem Thema „Sollbruchstelle Pflegemanager – die Führungskraft der Zukunft“. Durch den Nachmittag führte Silvia Breyer (Leitung Personalmanagement und -entwicklung), die Referenten und Gäste miteinander ins Gespräch brachte.

Schäfer MartinZum Jahresbeginn nimmt der neue Geschäftsbereich „Wohnformen und Dienste“ der Evangelischen Heimstiftung seine Arbeit auf. Mit der Führungserweiterung setzt das Unternehmen die strategischen Wachstums- und Innovationsziele konsequent um. Darüber hinaus soll sichergestellt werden, dass die wirtschaftliche Steuerung des Unternehmens auf dem gewohnten Niveau gewährleistet wird. Zum neuen Prokuristen wird Martin Schäfer ernannt. Schäfer war bislang Regionaldirektor Stuttgart bei der EHS und hat die neue Funktion am 1. Januar 2018 übernommen.

Foto: Evangelische Heimstiftung

www.ev-heimstiftung.de

Donnerstag, 04 Januar 2018 14:48

Wartezeiten bei Pflegebegutachtung

Die jüngste Pflegereform hat im Jahr 2017 für einen Antragsstau gesorgt. Laut „Redaktionsnetzwerk Deutschland" (RND) betrug die durchschnittliche Bearbeitungszeit im Oktober rund 30 Tage. Im gesamten Bundesgebiet gab es im November 2017 rund 220.000 unerledigte Anträge. Das verantwortliche Ministerium geht davon aus, dass der zum Jahresende noch vorhandene Rückstand bis Ende März 2018 abgebaut werden kann. Mit der neuen Pflegereform wird der Begriff der Pflegebedürftigkeit erweitert, dadurch haben mehr Menschen Anspruch auf Leistungen.

www.bibliomed-pflege.de

Seit dem 01. Januar 2017 gelten der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff  und  das  neue  Verfahren  zur Pflegebegutachtung durch den MDK. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wurden in diesem Jahr rund 283.000 zusätzliche Leistungsempfänger neu anerkannt. Von Januar bis November 2017 haben die MDK-Gutachter über 1,45 Millionen Versicherte nach dem neuen Verfahren begutachtet. Bei 1.261.774 Versicherten empfahlen die Gutachter einen der fünf Pflegegrade.

Um auch Eltern und Berufstätigen eine Weiterqualifizierung zu ermöglichen, bietet die Berufsfachschule für Altenpflege Weißenburg ihre Ausbildung in einem Teilzeitmodell an. Zurzeit besuchen 13 Teilzeitschülerinnen und -schüler (Stand Dezember 2017) die Schule und profitieren von dem Angebot. Schulleiterin Dorothea Eidam merkt an: „Sie sagen alle: `Ohne dieses Modell könnten wir es nicht machen`“.

Workshop für Werkstatträger
08 Mär 2018 09:00-16:00
Infoveranstaltung "andere Anbieter", § 60 BTHG
20 Mär 2018 10:00-14:00
2. Kaminabend Digitalisierung Prof. Dr. Wolf
25 Apr 2018 18:00-20:00
Workshop "Digitalisierung"
30 Mai 2018 09:30-18:00
Jahrestagung BAG Integrationsfirmen
18 Jun 2018 00:00

care4future

personalAktuelle
Personalnews.

Oder Branchenauswahl:

menu-politikmenu-komplexmenu-KHmenu-pflegemenu-BHmenu-kjh

newsAktuelle
Nachrichten.

Oder Branchenauswahl:

menu-politikmenu-komplexmenu-KHmenu-pflegemenu-BHmenu-kjh

personalZukunft Personal.

Oder direkt zur conquaesso® 

shopcontec Shop.

Veröffentlichungen für Ihren Erfolg. 

personal

news

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!