politik

Politik & Verbände

menu-personalNur Personalnews 

menu-newsNur News anzeigen

Informationen zum Beratungsangebot der contec GmbH finden Sie hier.

 star  Für Sie empfohlen ...

latest  Aktuellste Nachrichten ...

ansprech  Ansprechpartner ...

Detlef Friedrich

Geschäftsführer der contec GmbH. Verantwortlich u.a. für Politik, Verbände, Innovation & Vernetzung.

Detlef Friedrich

Seit dem 9. April ist Prof. Dr. Evers, vormals Vize-Präsident für den Bereich Studium und Lehre an der Hochschule für Gesundheit in Bochum (hsg), Gruppenleiter beim Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales in NRW. Dort wird er die Gruppe leiten, welche sich mit dem Thema Gesundheitsfachberufe auseinandersetzen wird. Prof. Evers ist am vergangenen Dienstag mit einer Feier im Atrium der hsg von Präsidentin Prof. Dr. Anne Friedrichs verabschiedet worden, die ihm für „sein großes Engagement und großes Interesse" als Pflege-Professor und Vize-Präsident dankte.

www.hsg-gesundheit.de

Mit Barbara Steffens erhält die Techniker Krankenkasse (TK) eine neue Leiterin für die Landesvertretung Nordrhein-Westfalen (NRW) in Düsseldorf. Dies gab die TK am Montag bekannt. Die ehemalige NRW-Gesundheitsministerin übernimmt ihre neue Aufgabe Anfang Juli. Steffens war von 2000 bis 2010 gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion und von 2010 bis 2017 Gesundheitsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen. In ihrer künftigen Tätigkeit verantwortet sie neben der gesundheitspolitischen Arbeit die Vertragsbeziehungen zu den Krankenhäusern, Kassenärztlichen und Kassenzahnärztlichen Vereinigungen, Pflegediensten und Hospizen.

www.bibliomedmanager.de

Matthias Hilzensauer wird neuer Kreisgeschäftsführer. Gabriele Stark-Angermeier rückt in den Caritas-Vorstand auf. Der Sozialmanager Matthias Hilzensauer tritt am 5. März 2018 als Kreisgeschäftsführer der Caritas Dienste im Landkreis München die Nachfolge von Gabriele Stark-Angermeier an. Die 56-jährige Diplom-Sozialpädagogin rückt am 1. März 2018 als erste Frau in den Vorstand des Diözesan-Caritasverbands auf und übernimmt das Ressort „Altenhilfe, Soziale Dienste und Personal“.

Die Diakonie in Bayern begrüßt den Plan der möglichen neuen großen Koalition, flächendeckende Tarifverträge in der Altenpflege einzuführen. Der Durchschnittslohn für Fachkräfte in der Altenpflege liege deutschlandweit bei rund 2600 Euro im Monat - und damit etwa 500 Euro unter dem Durchschnittslohn aller Arbeitnehmer. Diakonie-Chef Michael Bammessel erhofft sich, dass die Löhne auf ein angemessenes Niveau gehoben werden. Dennoch sei das Lohn-Niveau für viele Pflegekräfte nicht das wichtigste Problem, sagte Bammessel. Die meisten wünschten sich vielmehr bessere Arbeitsbedingungen - damit sie mehr Zeit für die Pflegebedürftigen haben. Dafür sei mehr Personal nötig.

www.altenheim.net

devries cZ

 Dr. Bodo de Vries

Foto: © Hilla Südhaus

Anlässlich seiner Wahl zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Evangelischen Verbands für Altenarbeit und Pflege (DEVAP) hat sich die contec-Redaktion mit Dr. Bodo de Vries zusammengesetzt, um über seine neue Tätigkeit und seine langfristigen Ziele für den Verband  zu sprechen. Dabei beleuchtet er auch die aktuelle Lage der Pflegelandschaft in Deutschland und die Notwendigkeit einer Grundsatzreform in der Pflege. Das Interview führte Philipp Hartmann, Projektassistent.

Montag, 26 Februar 2018 15:34

Frischer Wind in der PHINEO-Kommunikation

PHINEO Kommunikation cZDas Analyse- und Beratungshaus PHINEO ist eine wichtige Adresse für gesellschaftliches Engagement. Gleich drei junge Neuzugänge verzeichnet das nunmehr 10-köpfige Kommunikationsteam – so dass über die Arbeit von PHINEO in Zukunft noch mehr gesprochen wird. Als Trainees sind jüngst die Kommunikationswissenschaftlerin Valeria Bitter (23) und die Philosophin Julia Kaesemann (28) gestartet.

Der bisherige Leiter des Fachdienstes Familienhilfe im Jugendamt der Stadt Lüdenscheid, Stefan Hesse, übernimmt ab 01. März 2018 die Leitung des Caritasverbandes für das Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid. Stefan Hesse, studierter Sozialwirt und –manager, freue sich darauf, 25 Jahre nach seinem Zivildienst in der Sozialstation der Caritas in neuer Funktion zurückkehren zu können. Das Hauptaugenmerk seiner neuen Tätigkeit liege darauf, den Menschen am Rande der Gesellschaft eine Stimme geben zu können und sie mit den Hilfe- und Beratungsleistungen zu unterstützen. Dabei baue Hesse auf die Zusammenarbeit mit den rund insgesamt 1200 ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeitern.

www.come-on.de

Die rot-schwarze Koalition in Niedersachsen will als Konsequenz aus der Mordserie des Pflegers Niels Högel schnell die schon länger geplanten Stationsapotheken in Krankenhäusern einführen. Noch im ersten Halbjahr 2018 könnte ein neues Krankenhausgesetz den Landtag passieren.

Laut SPD solle das neue Gesetz auch den Informantenschutz bei Whistleblowern regeln. Mit Stationsapothekern könne ein ungewöhnlich hoher Verbrauch von Arzneimitteln schneller auffallen, so die Hoffnung der Regierungsverantwortlichen. Während die Apothekerkammer Niedersachsen die Einführung von Stationsapothekern unterstützt, warnt die Krankenhausgesellschaft vor zusätzlichen Kosten - vor allem für kleinere Häuser.

www.kma-online.de

 

care4future

personalAktuelle
Personalnews.

Oder Branchenauswahl:

menu-politikmenu-komplexmenu-KHmenu-pflegemenu-BHmenu-kjh

newsAktuelle
Nachrichten.

Oder Branchenauswahl:

menu-politikmenu-komplexmenu-KHmenu-pflegemenu-BHmenu-kjh

personalZukunft Personal.

Oder direkt zur conquaesso® 

shopcontec Shop.

Veröffentlichungen für Ihren Erfolg. 

personal

news

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!