politik

Politik & Verbände

menu-personalNur Personalnews 

menu-newsNur News anzeigen

Informationen zum Beratungsangebot der contec GmbH finden Sie hier.

 star  Für Sie empfohlen ...

latest  Aktuellste Nachrichten ...

  • Verena Bentele neue VdK-Präsidentin
    Verena Bentele wurde im Mai zur neuen Präsidentin des Sozialverbandes VdK Deutschland gewählt. Sie löst damit Ulrike Mascher, die sich…
  • Basse neuer DEVAP-Geschäftsführer
    Nicolas Basse ist seit Juni der neue Geschäftsführer des Deutschen Evangelischen Verbandes für Altenarbeit und Pflege e.V. (DEVAP). Sein Ziel…

ansprech  Ansprechpartner ...

Detlef Friedrich

Geschäftsführer der contec GmbH. Verantwortlich u.a. für Politik, Verbände, Innovation & Vernetzung.

Detlef Friedrich

Der bisherige Leiter des Fachdienstes Familienhilfe im Jugendamt der Stadt Lüdenscheid, Stefan Hesse, übernimmt ab 01. März 2018 die Leitung des Caritasverbandes für das Kreisdekanat Altena-Lüdenscheid. Stefan Hesse, studierter Sozialwirt und –manager, freue sich darauf, 25 Jahre nach seinem Zivildienst in der Sozialstation der Caritas in neuer Funktion zurückkehren zu können. Das Hauptaugenmerk seiner neuen Tätigkeit liege darauf, den Menschen am Rande der Gesellschaft eine Stimme geben zu können und sie mit den Hilfe- und Beratungsleistungen zu unterstützen. Dabei baue Hesse auf die Zusammenarbeit mit den rund insgesamt 1200 ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeitern.

www.come-on.de

Die rot-schwarze Koalition in Niedersachsen will als Konsequenz aus der Mordserie des Pflegers Niels Högel schnell die schon länger geplanten Stationsapotheken in Krankenhäusern einführen. Noch im ersten Halbjahr 2018 könnte ein neues Krankenhausgesetz den Landtag passieren.

Laut SPD solle das neue Gesetz auch den Informantenschutz bei Whistleblowern regeln. Mit Stationsapothekern könne ein ungewöhnlich hoher Verbrauch von Arzneimitteln schneller auffallen, so die Hoffnung der Regierungsverantwortlichen. Während die Apothekerkammer Niedersachsen die Einführung von Stationsapothekern unterstützt, warnt die Krankenhausgesellschaft vor zusätzlichen Kosten - vor allem für kleinere Häuser.

www.kma-online.de

 

Detlef Friedrich klein 
Ihr Ansprechpartner für das Geschäftsfeld Innovation und Vernetzung:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Geschäftsführer contec GmbH

Wie sehen die zukünftigen Versorgungsstrukturen und Geschäftsmodelle aus, in denen Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft erfolgreich tätig sind? Wie können wir genügend Fach- und Führungskräfte gewinnen und gesund im Beruf halten? Wie sind die Rahmenbedingungen für eine gelingende Assistenz- und Pflegezukunft in einer alternden Gesellschaft zu gestalten?

Erfolgreiche Antworten auf diese Fragen entstehen im Zusammenspiel unterschiedlichster Institutionen und Kompetenzen. Mit Unterstützung der contec entwickeln Partner aus Unternehmen, Verbänden und Sozialpartnern, öffentlicher Verwaltung, Politik und Sozialversicherungsträgern in Pilotprojekten Lösungen für demografiefeste Versorgungslandschaften, nachhaltige Personalgewinnung und -bindung  und neue Geschäftsmodelle und Konzepte.

Die CDU hat den Vorsitz des Gesundheitsausschusses im Bundestag übernommen. Am 1. Februar wurde Erwin Rüddel zum neuen Vorsitzenden des Ausschusses berufen. Damit folgt er auf SPD-Abgeordenten Dr. Edgar Franke, der in der vergangenen Wahlperiode den Vorsitz innehatte.

www.bibliomedmanager.de

Adel Martin cZDie Johannes-Diakonie Mosbach bekommt einen neuen Vorstandsvorsitzenden und kaufmännischen Vorstand. Martin Adel wechselt Anfang Oktober 2018 zum diakonischen Dienstleitungsunternehmen, zu dem unter anderem die Diakonie-Klinik und die Rehaklinik Mosbach gehört. Mitte November tritt Adel dann die Nachfolge von Hanns-Lothar Förschler an, der nach fast neun Jahren an der Spitze der Johannes-Diakonie in den Ruhestand gehen wird. 

 

Aktuell sind bereits rund 112 000 Brandenburger auf Pflege angewiesen.Wie das Landessozialministerium mitteilte, werde die Zahl der Betroffenen bis 2040 voraussichtlich auf 174 000 steigen. Anhand des jüngst erschienenen Pflegedossiers sollen Kommunen, Landkreise und kreisfreie Städte sowie Träger der Altenhilfe, Wohlfahrtsverbände und Initiativen der Altenhilfe Entscheidungen für die Pflege älterer Menschen rechtzeitig treffen können.

Die Gründungskonferenz der Bundespflegekammer ist in den vergangenen Wochen zu einer Sitzung in Berlin zusammengekommen. Damit ist im gerade angebrochenen Jahr das Thema Pflegekammer für ganz Deutschland weiterhin auf der politischen Agenda. 

Den Aufgaben der Gründungskonferenz nachkommend, wurden Rahmen und die Struktur der Bundespflegekammer konzeptioniert. Die Hauptsatzung, quasi das Grundgerüst der Kammer, ist hierbei ein wesentliches Element. Auch die relevanten Fragen zur Kostenaufstellung befinden sich in Erarbeitung.

Fennel Anne cZNach langjähriger Tätigkeit als Leiterin der regionalen Diakonie Rheinhessen wurde Anne Fennel im Rahmen einer feierlichen Andacht in der Magnuskirche in Worms verabschiedet. Sie hat zum Jahresbeginn 2018 die Geschäftsführung des Diakonischen Werks an der Saar übernommen. Als Geschäftsführerin war Anne Fennel für 70 Mitarbeitende und zahlreiche Beratungs- und Hilfsprojekte verantwortlich. Das Diakonische Werk Rheinhessen will noch im ersten Quartal 2018 eine Entscheidung bezüglich der Nachfolge Anne Fennels treffen und möglichst auch schon die Stelle besetzen. Für die Interimszeit hat die stellvertretende Leiterin Karin Mettner vorerst die Geschäftsführung des Diakonischen Werks in Worms übernommen.

Foto: Diakonie Saar

www.diakonie-hessen.de

 

Keine Termine

care4future

personalAktuelle
Personalnews.

Oder Branchenauswahl:

menu-politikmenu-komplexmenu-KHmenu-pflegemenu-BHmenu-kjh

newsAktuelle
Nachrichten.

Oder Branchenauswahl:

menu-politikmenu-komplexmenu-KHmenu-pflegemenu-BHmenu-kjh

personalZukunft Personal.

Oder direkt zur conquaesso® 

shopcontec Shop.

Veröffentlichungen für Ihren Erfolg. 

personal

news

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!