politik

Politik & Verbände

menu-personalNur Personalnews 

menu-newsNur News anzeigen

Informationen zum Beratungsangebot der contec GmbH finden Sie hier.

 star  Für Sie empfohlen ...

latest  Aktuellste Nachrichten ...

  • Verena Bentele neue VdK-Präsidentin
    Verena Bentele wurde im Mai zur neuen Präsidentin des Sozialverbandes VdK Deutschland gewählt. Sie löst damit Ulrike Mascher, die sich…
  • Basse neuer DEVAP-Geschäftsführer
    Nicolas Basse ist seit Juni der neue Geschäftsführer des Deutschen Evangelischen Verbandes für Altenarbeit und Pflege e.V. (DEVAP). Sein Ziel…

ansprech  Ansprechpartner ...

Detlef Friedrich

Geschäftsführer der contec GmbH. Verantwortlich u.a. für Politik, Verbände, Innovation & Vernetzung.

Detlef Friedrich

Lenke Hans Joachim cZDer Kirchensenat der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover und der Aufsichtsrat der Diakonie in Niedersachsen haben den 59-jährigen Hans-Joachim Lenke zum neuen Vorstandssprecher der Diakonie in Niedersachsen und als Oberlandeskirchenrat zum Leiter für die Abteilung Diakonie gewählt. Er wird damit Nachfolger von Dr. Christoph Künkel, der aus gesundheitlichen Gründen im Oktober 2017 in den Ruhestand ging. Hans-Joachim Lenke ist seit 2011 Vorstandsvorsitzender des Ev. Diakoniewerks Schwäbisch Hall, einem diakonischen Träger mit 2.300 Mitarbeitenden in einem Krankenhaus und fünf Altenhilfeeinrichtungen und großem ambulanten Dienst.

Donnerstag, 04 Januar 2018 15:19

Vorstand der Diakonie Düsseldorf komplett

Krones StefanieSeit Anfang 2018 verfügt die Diakonie Düsseldorf wieder über einen dreiköpfigen Vorstand. Das Kuratorium der Diakonie wählte Stefanie Krones zum Vorstandsmitglied. Stefanie Krones ist Volljuristin und verantwortet ab Januar den Geschäftsbereich Leben im Alter. Gemeinsam mit Thorsten Nolting und Rudolf Brune wird sie die Gesamtverantwortung für die Leitung der Diakonie Düsseldorf wahrnehmen.

www.diakonie-duesseldorf.de

Donnerstag, 04 Januar 2018 15:10

Neuer DEVAP-Vorstandsvorsitzender

de Vries BodoEnde September 2017 hat Bernhard Schneider sein Amt als Vorstandsvorsitzender des Deutschen Evangelischen Verbands für Altenarbeit und Pflege niedergelegt. Die Mitgliederversammlung des Verbandes hat mit der einstimmigen Wahl von Bodo de Vries den Vorstandsvorsitz neu besetzt. Bodo de Vries ist Vorstandsmitglied des Evangelischen Johanneswerk in Bielefeld und verantwortet als Sozialwissenschaftler seit mehr als 10 Jahren die Altenhilfe. Im DEVAP ist er als geschäftsführender Vorstand und stellvertretender Vorstandsvorsitzender seit 6 Jahren aktiv.

www.devap.info

Alinaghi Yasmin kleinEnde November 2017 wurde auf der Mitgliederversammlung der Paritätischen Hessen Günter Woltering nach jahrzehntelangem Engagement in den Ruhestand verabschiedet und Dr.  Yasmin Alinaghi als neue Landesgeschäftsführerin vorgestellt. Die promovierte Politikwissenschaftlerin war zuvor Mitgeschäftsführerin der gemeinnützigen Weiterbildungsgesellschaft Carl Duisberg Centren in Köln.

In ihrem ersten Gleichstellungsbericht bemängelt die AWO eine fehlende Geschlechtergerechtigkeit und listet eine Vielzahl von Handlungs- und Maßnahmenempfehlungen auf, die Politik und Wirtschaft umsetzen sollen. Aber auch die eigenen Verbandstrukturen sollen nach diesen gleichstellungspolitischen Kriterien neugeordnet werden. Entsprechend soll eine geschlechtergerechte Organisationskultur etabliert und die Personalplanung im Hauptamt des Verbandes geschlechtergerecht gestaltet werden.

Wie der Arbeitgeberverband Pflege mitteilt, ist der Mindestlohn in der Altenpflege zum 01. Januar 2018 erneut angestiegen. In den westdeutschen Ländern beträgt er ab sofort 10,55 Euro, in den neuen Bundesländern beläuft er sich auf 10,05 Euro. Damit liegt der Pflegemindestlohn in Ost und West deutlich über dem gesetzlichen Mindestlohn, der bis Ende 2018 bei 8,84 Euro liegen wird.
Der Anstieg des Pflegemindestlohns betrifft überwiegend Pflegehilfskräfte und Betreuer. Pflegefachkräfte in ambulanten und stationären Unternehmen werden meist deutlich höher vergütet.

Carey AlexanderAlexander Th. Carey, Professor für Sozialwirtschaft an der Dualen Hochschule in Villingen-Schwenningen, wurde am 7. November 2017 in den Vorstand der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Sozialmanagement/Sozialwirtschaft (INAS e.V.) von den deutschen, österreichischen und schweizerischen Mitgliedern  gewählt. INAS ist ein internationaler Zusammenschluss von Lehrenden und Forschenden im Bereich des Sozialmanagements / der Sozialwirtschaft an Hochschulen, Weiterbildungs- und Forschungsinstituten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien.

Wagner FranzAm 15. September hat die Ratsversammlung des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR) Franz Wagner zum neuen Präsidenten gewählt. Nach der einstimmigen Entscheidung beträgt seine Amtszeit nun vier Jahre. Zuvor war er bereits seit 2006 Vize-Präsident des DPR. Satzungsgemäß konnte sich Andreas Westerfellhaus, der ehemalige Präsident, nicht mehr zur Wahl aufstellen lassen. Der gelernte Gesundheits- und Krankenpfleger Wagner beginnt mit den Worten „Wir brauchen eine Kehrtwende in der Frage, wie wir in unserer Gesellschaft mit den professionell Pflegenden umgehen“ seine neue Tätigkeit. In den nächsten Jahren wird unter anderem auf die Themen der Findung einer sachgerechten Personalbemessung, die Umsetzung und Fortführung der Bildungsreform in der Pflege sowie die Weiterentwicklung der Pflege im Kontext des Aufgabenzuschnitts der Gesundheitsberufe ein besonderer Fokus gelegt.

Foto: Deutscher Pflegerat e.V.

www.deutscher-pflegerat.de

Ein Interview mit Franz Wagner finden Sie auch in unserem Podcast "Zukunft der Pflege"

Keine Termine

care4future

personalAktuelle
Personalnews.

Oder Branchenauswahl:

menu-politikmenu-komplexmenu-KHmenu-pflegemenu-BHmenu-kjh

newsAktuelle
Nachrichten.

Oder Branchenauswahl:

menu-politikmenu-komplexmenu-KHmenu-pflegemenu-BHmenu-kjh

personalZukunft Personal.

Oder direkt zur conquaesso® 

shopcontec Shop.

Veröffentlichungen für Ihren Erfolg. 

personal

news

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!